Alpakas vom Glütschbach


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Crias 14

Crias

AvG Rolinka

Geboren: 26. Mai 2014 (Bayblack)
Mutter: AvG Ramona
Vater: Inca Drambuie

Rolinka ist Ramona's erstes Cria, wir waren sehr gespannt auf dieses Fohlen mit Drambuie. Die Hoffnung auf die Farbe scharz hat sich erfüllt, nun sind wir gespannt wie sich das Vlies entwickelt.
Rolinka hatte einen schwierigen Start ins Leben, nachdem die Fruchtblase ganz offensichtlich geplatzt war hat Ramona nach 2 Stunden immer noch nicht angefangen mit pressen. Die zuhilfe gerufene Tierärztin konnte das Fohlen dann Glücklicherweise drehen und die Beine nach hinten holen. Alles in Allem war es sehr anstrengend für Ramona und auch für unsere Nerven.
Ramona hat 2 Tage gebraucht bis sie sich soweit erholt hat, dass sie wieder mit der Herde auf die Weide wollte.
Rolinka war auf jeden Fall viel fitter als die Mutter und spazierte halt alleine auf der Weide umher.

Ramona war richtig geschafft nach den Strapazen der Geburt.
VollbildWeiterPlayZurück




AvG Malandro

Geboren: 17. Juni 2014 (mittelbraun/maroon)
Mutter: GLA Malia
Vater: Inca Drumbuie

Malia hat es richtig spannend gemacht. Nach genau 365 Tagen Trächtigkeit hat sie am frühen Morgen ihr Fohlen klammheimlich, als niemand da war auf die Welt gebracht. Als ich um 10 Uhr auf die Weide kam um zu schauen wie es ihr geht, war sie schon mit dem Cria unterwegs. Das Fohlen war vollständig trocken und am trinken, quicklebendig und schon mit den neuen Freunden unterwegs. Er hat eine wirklich tolle Farbe, dieser Braunton "maroon" ist doch ziemlich selten.
Er hat sich in den ersten Tagen super entwickelt, nachdem er doch scheinbar im Bauch der Mutter etwas zu wenig Platz hatte. Nun ist aber alles normal.
Ach ja, ein kleiner Macho ist er übrigens auch schon, versucht er doch schon mit 2 Wochen bei den Stutfohlen aufzusitzen.


Aber Hallo, Morgens um 10.00 schon trocken und am trinken! Malandro hatte es wohl plötzlich eilig auf die Welt zu kommen.
VollbildWeiterPlayZurück

Alpakas-vom-Glütschbach, 3661 Uetendorf/BE | santschi-bylang@bluewin.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü